Fremdenverkehrsverein Seifhennersdorf

Fotowettbewerb sucht Pilze aus Karaseks Revier

 

"Pilze aller Jahreszeiten" so lautet das Motto eines Fotowettbewerbes, welcher auf die Artenvielfalt der südlichen Oberlausitz und des angrenzenden Nordböhmens aufmerksam machen will. Gesucht werden Pilzmotive aller Arten, die im Laufe eines Jahres in diesem Gebiet vorkommen.

Teilnahmebedingungen:

-  Jeder Teilnehmer darf max. 2 Fotos einsenden. Die Motive müssen als Ausdrucke (A5 oder A4) eingereicht werden. Die Rückseite der Ausdrucke bitte mit Namen des Fotografen, Adresse, Alter und Ort (wenn möglich) des Motives mit wasserfesten Stift beschriften.

-  Der Fremdenverkehrsverein Seifhennersdorf e. V. und die Kulturbundgruppe Leutersdorf geben den Namen des Gewinners in den 3 Kategorien (Seltene Pilzarten * Pilz-Kurioses * Pilzfotos aus Kinderhand) öffentlich bekannt. Mit der Teilnahme stimmt der Einsender dem zu. Bei veröffentlichten Fotos wird der Name des Fotografen bekannt gegeben. Die Adressen werden nicht veröffentlicht bzw. weitergegeben.

Mit der Teilnahme erklärt der Einsender, dass ihm das Urheberrecht an jedem Foto zusteht und das Foto frei von Ansprüchen und Rechten Dritter ist.

- Der Einsender ist damit einverstanden, dass die Bilder vom Fremdenverkehrsverein e. V./Karasek-Museum Seifhennersdorf, unter Nennung des Namens des Fotografen, kostenfrei verwendet  werden dürfen.

 Die Gewinner in den einzelnen Kategorien werden von einer fachkundigen Jury ermittelt und dürfen sich über attraktive Preise freuen. Ausgewählte Einsendungen werden auf unserer Homepage www.karaseks-revier.de präsentiert.
Die Prämierung erfolgt zur großen Pilzausstellung im Rahmen des 20. Leinewebers Pilzwochenende am 16.09.2018.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Mit dem Fotowettbewerb verfolgt der Fremdenverkehrsverein Seifhennersdorf und der Kulturbund Leutersdorf keine kommerziellen Interessen.

Die Fotos sind einzureichen beim:

Karasek-Museum/Tourist-Information, Nordstraße 21 a in 02782 Seifhennersdorf
Sollten Sie Rückfragen haben, dann melden Sie sich bitte bei uns. Telefonisch unter 03586/ 45 15 67